Einheit

Heute ist es soweit: Die Deutsche Einheit wird volljährig.

Weil es eine große Party ist und deshalb allen Deutschen sogar ein Tag zum Feiern frei gegeben wurde, habe ich mir gedacht, ich lasse es geschenktechnisch richtig krachen.

Das perfekte Papier habe ich schon.

Es ist schillernd bunt und je nachdem, aus welcher Richtung man es sich ansieht, glitzert es farbenfroh durch seine verschiedensten Facetten.

Wie die Einheit selbst.

Dachte, das passt.

Oben drauf kommt eine Schleife.

Die hält alles zusammen.

So, wie die Einheit.

Bei der Schleife bin ich aber noch unentschieden.

Binde ich das Päckchen mit der rot-grünen Schleife oder mit der schwarz-gelben zusammen? Beides ist jetzt nicht so besonders ansprechend. Dann habe ich da auch noch eine ganz rote Schleife. Ziemlich aufdringlich. Und eine Braune. Aber ich bin gegen die Braune. Wer bindet ein Päckchen schon mit kotfarbener Schleife zusammen?

Okay, die Schleifenauswahl hat ja noch Zeit.

Also erstmal weg von der Schleife und hin zu Inhalten.

Was kommt ins Päckchen?

Es soll etwas Gehaltvolles sein. Etwas, worüber sie sich freut. Womit sie etwas anfangen kann.

Das glitzernde Geschenkpapier anstarrend, fällt mir etwas ein. Etwas, das ich guten Gewissens schenken kann. Etwas, das sie haben sollte, aber noch nicht hat. Welch besseres Geschenk kann es geben?

Es ist ein Geschenk, das von Herzen kommt und zu dem ich selbst etwas beitragen kann. Es ist etwas, das auch außerhalb des Denkens existiert.

Ich möchte der Einheit zum Geburtstag gern Realität schenken.

Alles Gute für die Zukunft

Advertisements

~ von otzblog - Oktober 3, 2008.

2 Antworten to “Einheit”

  1. […] Susi vom otzlog schenkt der Einheit zum 18. Geburtstag ein sehr stilvollendetes Geschenk […]

  2. schöner text, schönder gedanke. beteilige mich gern am geschenk. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: